Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung im Grundschulalter.

Es beginnt frühzeitig und begleitet die Kinder kontinuierlich vom 1. bis zum 4. Schuljahr. Klasse 2000 vermittelt Lebens- und Sozialkompetenz, Gesundheits- und Körperwissen sowie eine positivere Einstellung zur Gesundheit. Lehrkräfte erhalten erprobte und direkt einsetzbare Unterrichsvorschläge.

Zusätzlich gestalten externe Gesundheitsförderer zwei bis drei Unterrichtseinheiten pro Schuljahr und verleihen demThema Gesundheit eine erhöhte Aufmerksamkeit im Schulalltag.

Beate Meyer-Bothling und Catrin Perleberg sind als Gesundheitsförderinnen in der Region Hannover tätig.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Klasse 2000